Über mich

Mein Name ist Matthias Gabriel, geboren 1981 im beschaulichen Moosburg an der Isar in Bayern/Deutschland.

Lebenslauf, bla bla bla, etc, usw…

Seit 20 Jahren als Dj quer durch Deutschland unterwegs, bekam ich 2012 die frohe Botschaft.
Ich werde Vater !

Also begann sich mein Leben von diesem Augenblick an zu ändern.

Ich konnte von meinem DJ-Job durchaus leben, doch war ich schon immer davon überzeugt, dass ich,
sollte ich das Glück haben, und Vater werden, möglichst viel Zeit in meine kinder investiere.
Also, Dj-Job runter gefahren, festen Job angenommen ( Gar nicht mein Ding ), und somit bei Kind Nummer Zwei
die Chance beim Schopfe gepackt.

ELTERNZEIT !!!


Jetzt war ich da wo ich hin wollte, Hausfrau quasi. Kein Problem, ich wollte es so und bin stolz, diesen Weg gegangen zu sein.

Nur, wie die meisten Eltern wissen, hat man sich das ganze viel leichter vorgestellt.
Schlaflose Nächte, oh ja unglaublich viele Stunden Schlaf habe ich dadurch verpasst. Auch das habe ich gerne in Kauf genommen, um bei meinen Kindern zu sein, und ich bereue keine Sekunde.

Nur etwas fehlte – Der Ausgleich !

Mich wieder die Nächte rum schlagen, und somit den Schlaf, der mir eh schon verloren ging, komplett über Bord werfen ? NEIN !

So kam es, wie es kommen musste.
Als 15-Jähriger Bub wollte ich schon Fotograf werden, was aber an meiner schulischen Faulheit scheiterte, „Nur Qualli“.
Also investierte ich 2015 in meine erste Spiegelreflex !
Eine völlig neue Welt, aber eine unglaublich tolle Welt, die einfach zu mir passt.

Also raus, und Fotografieren !
Auch das erwies sich nicht so einfach, wie man glauben will.
Viel lesen, noch mehr Videos schauen ( Danke Ben Jaworski, Pavel Kaplun und Calvin Holywood ) und vor allem, ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN.
Meine ersten Versuche allein waren toll, aber so richtig los gings erst, als ich mit den anderen moosburger Jungs on tour war.
Die ( Stefan, Björn, Alfred ) waren alle schon viel weiter, als ich, und somit durfte ich viel von Ihnen lernen ( Danke Jungs ).

Durch die, sich mit der Zeit entwickelte „Geilheit“ auf sogenannte „Lost Places“, kam ich dann auf die Idee eine Seite nur für meine Heimatstadt zu erstellen, welche sich wie ein Lauffeuer verbreitete MOOSBURG GANZ ANDERS war geboren. Mehr über dises Projekt könnt Ihr auf der verlinkten Webseite nachlesen.

Fernab von eben diesem MGA-Projekt, welches sehr viel ehrenamtliche Zeit verschlingt, gibt es aber eben auch noch den „Matze“, der gerne Landschaften, Makros usw fotografiert, und derzeit auch noch die ersten Schritte beim Thema „Composings“ geht.

Und somit gibt es eben auch noch diese Seite, wo Ihr mich begleiten dürft, könnt, MÜSST !!!

Naja, so entwickelt sich ein neuer Lebensweg, über den ich dankbar bin, der aber ohne die Unterstützung meiner Frau, Kinder und Freunde nicht möglich, bzw nicht ansatzweise so schön wäre.

Mittlerweile werde ich gebucht für diverse Aufträge, Läden ablichten, Produkte fotografieren, Autos der Tuningszene, etc…
Einige meiner Bilder wurden auch schon in Tageszeitungen und Zeitschriften gedruckt.
Hätte ich alles nie für möglich gehalten, find ich trotzdem richtig geil.

Also weiter, immer weiter

Viel Spaß, und bis bald, euer Matze

P.s. : Anfragen bitte via Email ( Kontaktformular )

v.l.n.r.: Matthias Gabriel, Alfred Bold, Marko Maier
v.l.n.r.: Matthias Gabriel, Alfred Bold, Marko Maier