Fotobuch – Saal Digital ( Erfahrungsbericht )

Jaja, schon wieder so ein Testbericht !

Ganz ehrlich ?

Ich finde die Möglichkeit, die Produkte von Saal Digital kostenlos zu testen,
einfach super, daher nehm ich auch so viele Produkte wie möglich mit.
Erstens, weiß ich dann was ich bekomme, und
Zweitens, wißt Ihr ebenfalls was ihr bekommt !

Dieses mal also das Fotobuch.

Ich habe mich für das Format A5 hoch entschieden,
glänzendes Cover, unwattiert mit 32 matten Seiten.

Das ganze habe ich dann dazu verwendet, ein Fotobuch für Moosburg ganz anders zu erstellen.
Hier kommen wir ja öfter mal zu Menschen, die schon älter sind und manchmal eben
mit dem Internet nichts anfangen können.
Hierfür ist es doch ganz schön, wenn wir den Leuten was in die Hand geben können,
wo sie sich das was wir tun, ansehen können.

Also los:

Die einfachste Möglichkeit ist es, sich die Software von Saal Digital zu installieren.
Über diese hat man dann jede Menge Möglichkeiten, sein Fotobuch zu gestalten.

Insgesamt ist die Software echt cool, und sehr vielfältig.

Also Buch erstellt, Hochgeladen ( was auch recht zügig und ohne Probleme ging )
Und bestellt.
Zwei Tage später war das Ding schon da, also hier muss ich sagen,
Krass, das geht wirklich verdammt schnell.
Das Buch war fast schon liebevoll verpackt, also schon so, dass da ja nichts kaputt geht – TOP !

Die Qualität ist absolut einwandfrei – wirklich ein sehr tolles Fotobuch !

Ich möchte hier noch erwähnen, dass ich von Saal Digital darauf hingewiesen wurde,
dass ich doch bitte ehrlich sein soll, auch wenn das Ergebnis dem Hersteller nicht gefällt !
Ich habe auch schon andere Testberichte gelesen, wo die Kunden nicht zufrieden waren,
kann ich persönlich nach meinem jetzt zweiten Test, aber nicht bestätigen.

Meine bestellten Produkte waren gut zu gestalten, kamen unglaublich schnell
und waren beide richtig, richtig gut in der Qualität !